Serviceplatz

Der Serviceplatz befindet sich auf dem Firmengelände der Hund Büromöbel, Schwanhäuser Straße 2, 97528 Sulzdorf an der Lederhecke. Das gesamte Freigelände inklusive Verladeplatz kann genutzt werden. Bitte die Serviceplätze so einrichten, dass die Zufahrt zum Verladeplatz gewährleistet bleibt.

Der Zugang zum Serviceplatz ist zu folgenden Zeiten möglich:

  • Freitag, 30.06.2023 ab 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Samstag, 01.07.2023 ab 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • Sonntag, 02.07.2023 ab 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Auf dem Serviceplatz ist eine Tankzone eingerichtet. Tanken ist nur in dieser Tankzone oder an öffentlichen Tankstellen erlaubt.

Es können alle Werkzeuge verwendet werden.

Die Zeit für den individuellen Service ist nur durch die Zeit „Pause Ausgang“ auf der Bordkarte limitiert. Die Zeitkontrolle „Pause Ausgang“ befindet sich jedoch wieder am Festzelt und nicht auf dem Serviceplatz! Hier bitte die entsprechenden Seiten „Pause Eingang bis Pause Ausgang“ im Bordbuch beachten.

‹bersicht zum Rallyezentrum auf der Karte beim


Beschreibung

  • Gesamtstecke: 151 km
  • WP-Gesamtlänge: 60 km (Juniorrallye: 35 km)
  • 7 Wertungsprüfungen (3 Sprints, je zwei mal gefahren, und ein Rundkurs)
  • Ca. 20 % Schotteranteil
  • Nennungsbeginn: 28. Mai 2023, 00:00 Uhr

Prädikate

  • RSC-Rallye Supercup Deutschland
  • Regionalpokal Oberfranken (RPO)
  • Mittelhessen-Cup
  • Nordost-Oberfranken-Pokal (NOO)
  • Fränkische Rallyemeisterschaft (FRM)

Zulässige Fahrzeuge

Eine Übersicht sowie einen Vergleich der technischen RSC-Gruppen S-PC, PC und TC haben wir auf unserer News-Seite hinterlegt.


Nenngeld

Tagesversicherung/-lizenz für Fahrer: 15 Euro
Tagesversicherung/-lizenz für Beifahrer: 15 Euro
Mannschaftsnennung: 30 Euro
RSC-Rallye Typ C
RSC-Gleichmäßigkeitsrallye
 RSC-Juniorrallye
Nenngeld mit freiwilliger Veranstalterwerbung:
Einzelnennung mit Internet-Nennung und Banküberweisung: 230 Euro115 Euro
Einzelnennung: 235 Euro120 Euro
Nenngeld ohne freiwilliger Veranstalterwerbung:
Einzelnennung mit Internet-Nennung und Banküberweisung: 275 Euro160 Euro
Einzelnennung: 280 Euro165 Euro

Das Nenngeld wird zurückerstattet, wenn das Team nicht teilnehmen kann und bis zum Nennungsschluss absagt.


Rallye-Ausschreibung

Die vollständige Rallye-Ausschreibung kann hier heruntergeladen werden:

Ausschreibung 2023